Beförderungen im 3. Zug der KFB Nord

Am Dienstagabend trafen sich die Funktionsträger der KFB Nord in Pohle.

Der Schwerpunkt lag auf der Vorbereitung der Ende April stattfindenden Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord.

Im 3. Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord gab es zudem Beförderungen.
Zugführer Martin Schmidt wurde zum Oberbrandmeister befördert. Sein Stellvertreter André Pittelkow erhielt die Beförderungsurkunde zum Brandmeister.

Im Kreise der Zugführer der KFB Nord wurde Kim Röhrbein als stellvertretender Bereitschaftsführer verabschiedet. Durch seinen Umzug in den Landkreis Nienburg, kann er das Amt zukünftig hier nicht mehr ausüben.

Bereits während der Verbandsversammlung wurde Dennis Pörtge als neuer stellv. Bereitschaftsführer eingesetzt und erhielt seine Beförderung.

Text/Bild: Kreisfeuerwehr Schaumburg