Meinsen, Zur Flöte, ausl. Gülle nach VU mit Gülletransporter

Um 08:17 Uhr wurde die Feuerwehr Lauenau zu einer technischen Hilfeleistung in die Straße Zur Flöte nach Meinsen alarmiert.

Ein landwirtschaftliches Gespann war aus unbekannten Gründen in ein Waldstück geraten. Bäume knickten ab und der mit Gärresten beladene Anhänger lief aus. Mitarbeiter der Biogasanlage reagierten sofort.

Nach Absetzen des Notrufes verhinderten sie mit den schnell herbeigerufenen Baggern die weitere Ausbreitung der auslaufenden Flüssigkeit.

Die Aufgabe der Feuerwehr begrenzte sich auf die Erkundung der Einsatzstelle. Um alles sichten zu können setzten wir eine Kettensäge ein. Nach Eintreffen der unteren Wasserbehörde konnte nach kurzer Rücksprache die Einsatzstelle übergeben werden.

Text/Bild: Feuerwehr Lauenau