Brennt unrat unter Carport

Am 04.03.2018 um 3:49 Uhr war die Nachtruhe für die ehrenamtlichen Brandschützer der SG Lindhorst beendet.

Die Einsatzkräfte aus Lüdersfeld, Vornhagen, Lindhorst, Beckedorf und Heuerßen wurden zu einen Feuer nach Lüdersfeld in die Straße Niedernhagen alarmiert!
Unter einem Caport angrenzend an ein Wohhaus brannten diverse Gegenstände.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte jedoch eine Brandausbreitung und somit das Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert werden.
Die Einsatzkräfte haben den Brand schnell gelöscht.

Eine systematische Nachkontrolle des angrenzenden Mauerwerk mittels Wärmebildkamera bezüglich möglicher Wärmentwicklung durch weitere Brand- bzw Glutnester ergab keine Erkenntnisse.
Nach 45 Minuten war der Einsatz für 40 Einsatzkräfte beendet.

Ein Rettungswagen war vorsorglich zur Sicherung der Einsatzkräfte ebenfalls an der Einsatzstelle.

Zur Schadenhöhe sowie zur Brandursache können aktuell seitens der Feuerwehr noch keine Angaben gemacht werden.

Text/Bild: I. Beyer, Pressesprecher SG Lindhorst