Friteuse fängt Feuer

Zu einem Küchenbrand wurden am Dienstagvormittag die Feuerwehren der Samtgemeinde Sachsenhagen alarmiert.

In einem Restaurant sollte es zu einem Küchenbrand gekommen sein.

Beim eintreffen der ersten Kräfte war das Feuer bereits erloschen, so das für die anderen Wehren der Samtgemeinde bereits ein Einsatzabbruchalarm geschickt werden konnte.

Die Feuerwehr aus Hagenburg/ Altenhagen kontrollierte den Küchenblock und den Küchenabzug mit der Wärmebildkamera. Dabei wurden keine versteckten Glutnester gefunden.

Ein ebenfalls angerückter Rettungswagen der Johanniter konnte ebenfalls wieder einrücken.

Text/Bild: Presseteam SG Sachsenhagen