Täuschungsalarm durch Brandmeldeanlage

Die Ortsfeuerwehren Hülshagen, Meerbeck-Niedernwöhren und Nordsehl-Lauenhagen der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Niedernwöhren sind am 09.07.2017 gegen 16:20 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Nordsehl alarmiert worden. Vor Ort stellten der Einsatzleiter fest, dass es sich um einen technischen Täuschungsalarm handelte. Die letzten Kräfte rückten gegen 10:50 Uhr in ihr Feuerwehrhaus ein. Im Einsatz waren 54 Feuerwehrfrauen und -Männer.

Täuschungsalarm bedeutet, dass ein Gerät eine tatsächlich vorhandene chemische oder physikalische Größe feststellt, nur dass diese Größe nicht auf einen Schadenfall zurückzuführen ist.

Text: M. Jedamzik, Pressewart SG Niedernwöhren