Feuerwehr leuchtet Einsatzstelle aus.

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Hagenburg-Altenhagen gegen 22:20 Uhr durch die Integrierte Regionalleitstelle Schaumburg/Nienburg alarmiert. Nach einem Verkehrsunfall mußte im Rahmen der Amtshilfe für die Polizei eine Unfallstelle auf der Bundesstraße 441 ausgeleuchtet werden. Vor Ort wurden dann durch die Feuerwehr die Unfallstelle mit mehreren Scheinwerfern ausgeleuchtet und ausgelaufende Betriebsmittel abgestreut. Nach drei Stunden konnten die Feuerwehr wieder in ihren Standort einrücken.

Text/Bild: Presseteam SG Sachsenhagen