Beschädigte Gasleitung

Beim setzen eines Zaunpfahls auf ihrem Grundstück an der Schaumburgerstraße kam es zu einer unbeabsichtigten Beschädigung einer Gasleitung.

Da Erdgas aus dem Hausanschluß strömte rief die Frau die Feuerwehr.

Die alarmierten Einsatzkräfte aus Wölpinghausen sperrten die Schadensstelle ab und prüften mit einem Gasmeßgerät permanent die Umgebung auf eine Explosionsgefahr.

Desweiteren wurde vorsorglich eine Wasserversorgung und ein Löschangriff aufgebaut. Nachdem ein Techniker des Gasversorgers die Leitung freilegte un absperrte konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

S.Geist Presseteam SG Sachsenhagen