Brennender Baumstumpf


"Brennender Zaun am Spielplatz" mit diesem Einsatzstichwort wurden die Feuerwehren Bergkirchen, Wölpinghausen und Wiedenbrügge am Montagabend durch die Integrierte Regionalleitstelle Schaumburg/ Nienburg alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde schnell festgestellt, dass es sich nicht um einen brennenden Zaun sondern um einen schwelenden Baumstumpf handelte.

Während die Feuerwehren Wiedenbrügge und Wölpinghausen die Einsatzfahrt abbrechen konnten, löschten die Mitglieder der Feuerwehr Bergkirchen den Baumstumpf mit 20 Liter Wasser ab und benetzten zur Sicherheit die umliegende Fläche. Nach etwa 30 Minuten konnten die Wehrleute wieder einrücken.


Text/Bild: Sven Geist Pressewart SG Sachsenhagen