Waschmaschine brennt

Die Feuerwehren des Zuges West der Gemeinde Auetal, Bernsen, Kathrinhagen und Rolfshagen, sowie die Ortsfeuerwehren Rehren/Westerwald und Hattendorf wurden am Montagabend um 19:09 Uhr zu einem Brand nach Rolfshagen gerufen.
Die Alarmmeldung für die Feuerwehren wurde mit B2 (Mittelbrand) ausgelöst.

Vor Ort wurde als Brandursache eine in Brand stehende Waschmaschine im Haus identifiziert. Unter Atemschutz wurde die Waschmaschine vom Angriffstrupp gelöscht und vor das Haus gebracht.

Aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnten weitere Brandschäden am Haus verhindert werden. Beim Innenangriff wurde mit dem Hohlstrahlrohr Löschwasser sehr begrenzt eingesetzt. Schäden im und am Haus wurden damit weitestgehend vermieden.

Bild/Text: Pressesprecher FF Auetal, A. Watermann