24 neue TruppführerInnen

Am vergangenen Samstag, den 09.12.2017 legten auf dem Gelände der Lebenshilfe Rinteln e.V. 24 Kameradinnen und Kameraden ihre Prüfung beim Truppführerlehrgang erfolgreich ab.

Bereits zum zweiten Mal führte die Kreisfeuerwehr einen Truppführerlehrgang in Eigenregie durch. Durch die hohe Lehrgangsnachfrage und einer geringen Zuteilungsquote des normalerweise an der NABK Celle oder Loy stattfindenden Lehrgangs, entschied sich die Kreisfeuerwehr auch in diesem Jahr wieder einen Truppführerlehrgang anzubieten. 

Bei dem 40-stündigen Lehrgang wurde den Teilnehmern die Befähigung zum Führen eines Trupps nach Auftrag innerhalb der Gruppe oder Staffel vermittelt. Insgesamt sorgten 11 Ausbilder dafür, dass der Lehrinhalt in Theorie und Praxis vermittelt wurde.

Für 2018 sind bereits Truppführerlehrgänge der Kreisfeuerwehr, u.a. auch in Zusammenarbeit mit anderen Landkreisen, geplant.

Besonderer Dank galt der Lebenshilfe Rinteln e.V. für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und des Übungsgeländes.

Text/Bild: Team Presse, Kreisfeuerwehr