Osterfeuer in Apelern

Am gestrigen Ostersamstag fand wieder das traditionelles Osterfeuer in Apelern statt. In den Morgenstunden sammelten die Feuerwehrleute den Grünschnitt von den Einwohnern ein, die zuvor den Grünschnitt angemeldet haben.

Zwischendurch gab es dann ein gemeinsames Frühstück, um für den zweiten Teil gestärkt zu sein.

Am Abend trafen sich die Feuerwehrmitglieder dann erneut und trafen die letzten Vorkehrungen, bevor es dann um 18:00 Uhr los ging. Mit dem Verkauf von Bratwurst, Currywurst und verschiedenen Getränken sorgte die Feuerwehr für das leibliche Wohl.

Gegen 19:00 Uhr wurde dann das Osterfeuer von unserer Jugendfeuerwehr angezündet. Zuvor konnten die Kinder noch Ostereier auf dem Gelände suchen.

Bei drei gesammelten Ostereier konnten sie diese gegen eine Süßigkeit eintauschen.

Die Aktion wurde vom DRK Ortsverein Apelern durchgeführt. Alles in allem war es wieder einmal ein sehr gelungenes Osterfeuer und auch das Wetter hat am Abend noch mitgespielt. 

Ganz besonders möchte sich die Feuerwehr noch bei den freiwilligen Helfern bedanken, die u. a. mit ihren landwirtschaftlichen Maschinen unterstützt haben! Ohne euch hätte alles dreimal so lange gedauert!

Text/Bild: Ch. Witt, Feuerwehr Apelern