Rüdiger Teich für 25-jährige Tätigkeit als Zugführer in der KFB geehrt

Im Rahmen des Jahresabschlussdienstes des 2. Zuges der KFB Süd am 18. November wurde Rüdiger Teich für seine 25-jährige Tätigkeit als Zugführer in der KFB mit der "Ehrenmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes Schaumburg e.V. mit Bandschnalle" geehrt.

Die Ehrung fand im Feuerwehrhaus Röcke statt. Sie wurde vom stv. KBM und AL Süd, Dirk Hahne, im Kreise der Kameradinnen und Kameraden des 2. Zuges sowie im Beisein von Bereitschaftsführer Dirk Dehne vorgenommen.

Eine 25jährige Tätigkeit als Zugführer in der KFB ist sehr selten und daher etwas besonderes, das gewürdigt werden muss. Eine spezielle Ehrung dafür gibt es allerdings nicht, so wurde die genannte Medaille für das Richtige befunden.

Text/Bild: D.Dehne Bereitschaftsführer Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd