Laterne, Laterne,......

Endlich war es wieder soweit.... die "Kleinen Feuerwehrleute", die Kinder auf dem Kindergarten "Zauberland" und viele weitere Kindern hatten  schon auf diesen Tag hin gefiebert. Im Vorfeld wurden Laternen gebastelt und Kürbisse geschnitzt. Am 12. November 2016 war nun endlich der große Laternenumzug, in diesem Jahr in Bergkirchen.

Der Umzug wurde gut besucht und nach einer musikalischen Einstimmung am Feuerwehrhaus, mit der Unterstützung von Georg Kochbeck, zog der Umzug durch Bergkirchen. Nach einer knappen Stunde endete der Laternenumzug wieder am Feuerwehrhaus mit Gedichten der "Kleinen".

Für das leibliche Wohl war bestens vorgesorgt. Zu den Köstlichkeiten vom Grill, gab es reichlich Salate. Kinderpunsch für die kleinen Gäste und Glühwein für die Großen taten bei den winterlichen Temperaturen dem Körperwohl sehr gut.

Zum erfolgreichen Gelingen haben die Feuerwehren der Gemeinde Wölpinghausen, Wiedenbrügge, Bergkirchen sowie der Kindergarten Zauberland und die Kirchengemeinde beitragen. Die Organisatoren bedanken sich ganz herzlich für die Spenden.

Im nächsten Jahr wird der Umzug dann in Wölpinghausen stattfinden.

Text/Bild: K. Janz Presseteam SG Sachsenhagen