Rauchentwicklung, Feuer im Spänebunker

 

Am Freitagabend, 15. April 2016, um 20.30 Uhr wurde die Feuerwehr Hagenburg Altenburg alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete: Rauchentwicklung, Feuer im Spänebunker einer Tischlerei in der Schierstraße. Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und mit einer Stärke von 16 Einsatzkräften aus.

Nach Eintreffen und Erkundung der Lage stellte sich schnell heraus, dass es sich um eine Einsatzübung handelte. Vier Atemschutzgeräteträger und die Wärmebildkamera wurden eingesetzt um zum  Brandherd vorzurücken um nach vermissten Personen zu suchen. Schnell wurde eine vermisste Person von den Atemschutztrupps gefunden und gerettet.   Um das Gebäude rauchfrei zu bekommen, kam auch der Hochleistungslüfter zum Einsatz.

Dann hieß es um 21.14Uhr Feuer aus und die Übung war beendet.

Bild/Text: K. Janz Presseteam SG Sachsenhagen