Schwerer Verkehrsunfall Schwerer Verkehrsunfall auf der L443

Am Samstagabend gegen 22.15 Uhr ist ein dunkler Audi zwischen Bernser Landwehr und Bernsen auf der L443 an einem Baum regelrecht zerschellt. Von den Insassen verstarb eine Person noch an der Unfallstelle.

Eine weitere Person wird schwer verletzt und vom Rettungdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Zunächst war es ungewiss, ob noch weitere Insassen im verunfallten PKW saßen.

Die Feuerwehren Rehren/Westerwald, Bernsen und Rolfshagen leuchteten die Unfallstelle aus und suchten die nähere Umgebung ab.

Aus der Luft unterstützte ein Polizeihubschrauber mit einer Wärmebildkamera.

 

Insgesamt 26 Einsatzkräfte der Feuerwehr Auetal waren an der Unfallstelle im Einsatz.