Unterstützungseinsatz für den Rettungsdienst

Die Feuerwehr Lindhorst wurde zu einer Hilfeleistung und Unterstützung für den Rettungsdienst in die Ortschaft Beckedorf alarmiert.

Eine Person befand sich in ihrer Wohnung in einer Notlage und konnte die Haustür mit eigenen Kräften nicht öffnen.

Die Feuerwehr Lindhorst verschafte sich sorgfältig Zugang zu dem Gebäude über ein Fenster und konnte somit den Weg für den Rettungsdienst freimachen, so daß die Person umgehend medizinisch versorgt werden konnten.

Text/Bild: I. Beyer, Pressewart SG Lindhorst