Heckenbrand in Meerbeck

Die Ortsfeuerwehren Meerbeck-Niedernwöhren und Wiedensahl der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Niedernwöhren sind am 23.04.2018 gegen 18:10 Uhr zu einem Heckenbrand in einer Nebenstraße Meerbecks alarmiert worden.

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte löschen die Hecke, die auf etwa 8 Metern Länge brannte, mit einem C-Hohlstrahlrohr ab und kontrollierten anschließend die Hecke und deren unmittelbare Umgebung auf Brandnester mit einer Wärmebildkamera. Die letzten Einsatzkräfte rückten gegen 18:40 Uhr von der Einsatzstelle ab.

Im Einsatz waren 27 Feuerwehrfrauen und -Männer der Ortsfeuerwehren Meerbeck-Niedernwöhren und Wiedensahl aus der Samtgemeinde Niedernwöhren.

Text: M. Jedamzik, Pressewart SG Niedernwöhren